Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Es werde Licht

image

Dunkelheit ist eingekehrt
Auf so manchem Kontinent
Graue Schwaden, Feuersbrunst
Menschen fliehen in Scharen
Dorthin wo angeblich
Alles besser ist
Als fließe Milch und Honig
Ein mehr als beschwerlicher Weg
Durch Gewässer, Schlamm und Kälte
Es kann nur schöner werden
nach Odyssee und Hölle
Mit Sack und Pack
Mitsamt den Kindern
Weiter, immer weiter
Die Hoffnung in den Augen
Unsere Hilfe muss gegeben sein
Doch nur wirklich Verfolgte
Die Karten sollten auf den Tisch
Kriminelle raus!
Um die Bedürftigen zu schützen
Wie auch unser Land
Um in Ruhe dann
Zu integrieren und leben
Denn es werde Licht
Für traumatisierte Menschen
Und nicht für Terror und Gewalt
Mit einer Differenzierung
Die einfach stattfinden muss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 29, 2016 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: