Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Heimat

image

Ein neu neues Glück
Im trauten Heim
Über den Dächern der Stadt
Ein Blick ins Tal
In dieser traumhaften Umgebung
Den Lieben so nah
Am alten Schreibtisch
Wo die Feder fließt
Unendliche Muse
Kaum etwas idyllischer
Als diese Gemütlichkeit
Sommer wie Winter
Zauberhafte Berglandschaft
Eine Tasse Kaffee
Vorsichtig zeigt sich die Sonne
So früh morgens am Balkon
Bis die Freude kommen
Zum Austausch unserer
Seelenverwandtschaft
Die ewig währt
Bis in die tiefe Nacht
Im kleinen Ort am Hügel
Kurz vor der alten Ruine
Ist alles perfekt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 29, 2016 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: