Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Die sieben Weltwunder

Die sieben Weltwunder

 

 halbmond

WELTWUNDER 1

 

Dass wir leben und uns gegenseitig noch nicht alle umgebracht haben. Und dass wir immer noch einen Sozialstaat haben mit Krankenversicherung und Arbeitgebern.

 

WELTWUNDER 2

 

Dass es noch Tiere gibt und deren vielfältige Arten von vielen Menschen geschützt werden. Auch wenn das Leben im Zoo für Raubtiere eine einzige Qual ist.

 

WELTWUNDER 3

 

Dass ich meine Meinung in Deutschland frei sagen darf und nicht bestraft werde, wenn ich etwas hinterfrage wie zum Beispiel die Religion.

 

 

WELTWUNDER 4

 

Dass ein schwarzer Mann Präsident sein darf und für Rechte kämpft, die bei uns alltäglich sind.

 

 

WELTWUNDER 5

 

Dass sich keiner Sorgen machen muss, ob der Euro bleibt oder nicht, denn wir haben genug zu Essen und ein System, das einigermaßen noch funktioniert.

 

 

WELTWUNDER 6

 

Dass viele Menschen das Recht auf Freiheit haben, sowohl in Europa als auch im Rest der Welt.

 

 

WELTWUNDER 7

 

Dass es Pflanzenliebhaber gibt und diese auch als Lebewesen sehen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die sieben Weltwunder

  1. Ménard
    Mai 3, 2013

    Weltwunder 1 ist für mich ein völlig unwirkliches Phänomen. Dagegen verblassen Nummer 2 bis 7 fast komplett. Aber nur fast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Mai 3, 2013 von in Prosa.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: