Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Von Abseits

Von Abseits

abseitsregel

Immer auf dem Abstellgleis

Ein ganzes Leben lang

Gehasst und niedergemacht

Bis hin zum Trauma

Der ewige Aussenseiter

Beneidet um Intelligenz

Querdenkerei

Spuckt er heute  auf die

Gesellschaft der Langweiler

Angepassten Spielzeugfiguren

Im System integriert

Mit dem Albtraum-Alltag

Da lächelt er verschmitzt

Vom Abseits heraus

Denn er hat jetzt ein Team

Voller Ideen und Leidenschaft

Die Norm endgültig besiegt

Mit viel Überwindung

Die langweiligen Frauen vergessen

Auf der Suche nach Seelenverwandschaft

Keine Münchner Arroganz

Oder Allgäuer 08/15 Bauerntum

Erledigt ist diese Reise

Denn die Sonne geht auf

Am Firmament der Kreativen

Ohne Falle und Hintertürchen

Ist er auf dem Höhepunkt

Jetzt kommen die Neider

(c) Roman Reischl, November 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am November 20, 2013 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: