Galerie 32 und die unendliche Schadenfreude! :-)

Liebe Follower und Leser,

heute melde ich mich kurz aus der kleinen Pause, denn heute Nacht erscheint nun mein neuer kleiner Fantasyroman „ARTEFAKTE: Die verlorene Welt“ bei Amazon KDP!

Ich bin mehr als zufrieden mit dem Endergebnis und freue mich erneut über eine wunderbare Illustration meiner Frau, der ich heute ganz besonders dankbar bin, da sie sich endgültig vom schlimmsten Ballast ihres Lebens befreit hat und nun mit mir die Zeit und unseren beiden unglaublich süßen Söhnen Emanuel und Kilian genießen kann, was sie auch in vollem Ausmaß tut. 🙂

Nun möchte ich aber auch noch meine große Dankbarkeit zur GALERIE 32 kundtun.

Was ist damit gemeint?

Unsere neue Wohnung in Freilassing, denn jene ist ein einziger Traum. Über 100 qm in Form einer Kunstgalerie, jedes Kind hat ein eigenes Zimmer und die Garage wird langfristig von mir in ein Radio- und Musikstudio umgebaut. Durch meine bereits 6-jährige Tätigkeit in der Radiofabrik 107,5 und das frühere Leben als Technop DJ in der Undergroundszene kann ich ohnehin ein ganzes Konzert und die dazugehörige Bühne verkabeln wie ein Tontechniker. Die 32 steht übrigens für ZWEIUNDDREIßIG Bewerber für die Wohnung, aus denen man uns ausgewählt hat.

Wie man hört, gibt es aber auch Leute, die nicht mit so viel Glück gesegnet sind wie wir. Da gibt es angeblich tatsächlich so arme, kleine, erbärmliche und fettgefressene Witzfiguren, die leben wahrhaftig in meinem Alter noch in einer WG, beispielsweise in einem verrotteten Kämmerchen, ihr Bad und die Dusche müssen sie sich auch noch mit anderen Mitbewohnern teilen. Es muss schon Scheisse sein, wenn man monatelang auf der Suche nach einer Wohnung ist und durch ein beschissen dämliches Auftreten, noch dazu mit der Diagnose „völlig psychisch gestört“ durch ein Gericht beispielsweise einfach nichts findet. Beruflich und in der Liebe klappt es für solche Hurensöhne, meistens vom Lande stammend, dann auch nirgends. Hässlichkeit und dumme Dreistheit ohne Talente, Wissen und Weltgewandtheit kommt eben nirgends gut an. Meistens sind das dann auch so Ewig Gestrige, die Frauen nur zum Putzen und Waschen berufen sehen, nach zwei Minuten beim Ficken ihre mit eigenen Scheissgenen verseuchte Wichse nicht zurücklhalten können und dann jämmerlich schwitzend mit ihrem ekligen Bierbauch abspritzen. Solche Dreckskreaturen gibt es leider auch auf der Welt. Jene beuten dann auch noch ihre eigenen Kinder aus, dass sie sich ihre völlig aus der Mode geratenen Blechkisten leisten könne, mit denen sie neben den Misthäufen ihrer Käffer die Landstraßen verpesten. Ein Geschenk für die eigenen Belger? Fehlanzeige, das Geld bracuht so ein Flachwichser für seine eigenen Scheißbelange.

Gediegene Leutre fahren mit dem ICE nach Berlin, packen ihr Laptop im Bistro auf den Tisch und programmieren, arbeiten an ihren Manuskripten und überlegen sich neue Konzepte für Online Business und Radio Podcasts. Davon kann ein solcher wie im letzten Absatz beschriebener Psycho-Kaspar nur träumen bzw. weiß so ein verseuchter Hutensohn nicht einmal, was ich mit E-Commerice, Lyrik, Plotten etc. meine. Da versteht so ein dahergelaufener Spasti vom versüfften Bauernhof mit seinen Sonderschüler-Arschlochkindern, dem deutschen Vollpfostennachwuchs leider nur Bahnhof.

Da kann den Autor, der schon in ganz Europa gearbeitet hat und fließend 4 Sprachen spricht schonmal Häme und unendliche Schadenfreude überkommen! 😉

Hoffentlich endet das abartige Gesockse, das wahrscheinlich wie alle Bauerntrampel zu allem Übel auch noch AfD wählt und ein dreckiges Nazi- und Faschistengesockse ist, endlich auf der Straße und falls eine(r) dieser Minderbemittelten Corona hatte: Hoffentlich behältsts du schmierige Bauernnutte Dein Leben lang Long Covid, du peinliche Fettsau!

Ganz besonders liebe Grüße diesmal,

Euer Jugendautor.de

Kategorien:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s