Alles neu macht der Mai!

Der MAI im Kulturradio Radio Reichenhall für die Radiofabrik Salzburg 107,5 mit den Sendungen Grenzlandvibes und Creative Camp:

Grenzlandvibes am Samstag, 8. Mai um 20 Uhr:

Nach dem 6. Sendungs-Geburtstag im April tanzen die Grenzlandvibes in gewohnter Manier smooth in den Mai und somit ins siebte Jahr seit der ersten Show im Salzburger Hauptstudio der Radiofabrik. Bei diesem TANZ mixt Miss Monique eine Stunde melodic techno und progressive house. Grenzlandvibes, Musik aus Strom und (meistens auch) der Region sendet jeden 2. Samstag im Monat aus dem ersten deutschen Aussenstudio des Freien Radios Salzburg im alten Kirchberger Bahnhof in Bad Reichenhall und ist eine Sendung von Schriftsteller und Familienvater Roman Reischl.

Creative Camp am Sonntag, 2. Mai um 18 Uhr:

Multitalente im Mai im Creative Camp der Radiofabrik Salzburg, das seinen Zeltplatz diesmal für satte 90 Minuten reserviert hat statt der üblichen Stunde. Im ersten Teil der Sendung spricht Moderator Roman Reischl mit dem Berchtesgadener Fotografen und Skater Pro Thomas Dammann alias microcosmos_photography über dessen Longboarding, das Skaten allgemein, seine Instagramkanäle und natürlich über das Fotografieren. Das dazugehörige Foto im Radiofabrik Blog zeigt die Skaterin Teresa Brandner. Nach der ersten halben Stunde begrüßt das Camp dann die Münchner Allround-Künstlerin Manuela Merl und spricht mit ihr, musikalisch u.a. mit Songs von Cliff Richard abgerundet über deren zahlreiche Aktivitäten wie Postcrossing, Malerie, Social Media, ihre Bücher, das Self Publishing und nicht zuletzt, wie ein kreativer Tausendsassa alles meistert und in Einklang miteinander bringt. Man erfährt auch ein bisschen was über den Münchner Stadtteil Pasing und das künstlerische Leben in der bayerischen Landeshauptstadt, zum Beispiel das Verteidigen eines Künstlerraums in der Szene. Gut zu hören und gesendet aus dem deutschen Aussenstudio im alten Kirchberger Bahnhof in Bad Reichenhall.

http://www.radiofabrik.at

Kategorien:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s