Märzblut im Radio

Der März im Radio Reichenhall, dem ersten deutschen Aussenstudio der Radiofabrik Salzburg in Bad Reichenhall:

In der Grenzlandvibes wird traditionell gemixt und zwar nonstop mit einem Geburtstags-Überraschungs DJ für Moderator Roman Reischl, der am 4. März seinen 42. Schlüpftag feiert.

In der Creative Camp wiederum gibt’s ein interessantes Special zum Thema Lockdown, der ja am 7. März enden soll. Romans Stieftochter Sophie Engl und deren beste Freundin Tessa erzählen, wie sie den Ausnahmezustand des schulischen und gesellschaftlichen Lockdowns erlebt haben und was sie dabei gefühlt haben. Ein interessantes Interview mit dem Moderator und einer Musikauswahl der beiden Teenies werden die Sendung abrunden.

Gut zu hören wie immer in der Radiofabrik Salzburg und im Stream auf http://www.radiofabrik.at

Kulturradio.eu

Kategorien:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s