Degeneriert

Ich schleiche durch verregnete Straßen

Betäubt durch ein Jahr der Ohnmacht im Schatten eines Virus

Höre von Flüchtlingslagern, in denen Ratten Kinderbeine anknabbern

Während sich meine Stieftochter beschwert,

Dass nicht das richtige Limo gekauft wurde

Sehe Menschen, denen der Egoismus zu Kopf steigt,

Es fällt ihnen so schwer, auch nur ein bisschen Rücksicht zu nehmen,

Auf Alte und Schwache

Die erzittern und sich fürchten vor einem einsamen und qualvollen Tod

Was ist so schwer daran, sich an ein paar Regeln zu halten,

Kennt ihr nicht die Bilder Eurer Großeltern,

1914 am Heiligabend im verschneiten Schützengraben

Ohne einen Laib Brot

Kauernd in der Nische zwischen Sturm und Schnee

Befohlen von solchen

Die andere Leben als nicht so erachtenswert halten

Wie ihr eigenes

Es werden wohl keine Bücher mehr gelesen neben Euer Mastgans

Weder Geschichtliches noch Bildung seitens Eure Kinder und Euch selbst

Gute Informationen werden eine Rennaissance erleben

Die Wertigkeit wird wieder zurückkehren

Die Dummheit und Ignoranz vertreiben

Denn die neue Generation, erstellt durch Euch

Ist mittlerweile so degeneriert, heuchlerisch und komplett verblödet

Die Kleine da von meiner Frau

Kann nicht mal mehr dem Kontext

Einer einfach geschriebenen Geschichte folgen

Am Rande der totalen Katastrophe, des Supergaus,

Kann ich es kaum noch ertragen,

Kommentare geprägt von Blödheit und dummdreister Arroganz

Verdorben!

Frohe Weihnachten, Ihr WICHTIGEN NICHTSNUTZE!

Kategorien:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s