Das Wesentliche

Die Elemente sind etwas Wesentliches, genau wie für einen Schriftsteller das Schreiben. Der Autor bewegt sich somit in seinem fünften Element, der Literatur, um Gegebenheiten aus den restlichen Vieren zu erzählen.

Freuen Sie sich auf Gedichte, kleine Geschichten und Prosa, gesammelt in den letzten zehn Jahren von 2010 – 2020. Mit viel Herzblut werden Themen aufgegriffen, die die Welt umschreiben.

Sozialkritisch, politisch, naturverbunden und manchmal sehr extravagant ergibt sich eine bunte Mischung aus Themen, die durch unser Leben fließen.

Erde, Wasser, Luft und Feuer sind die lyrischen Werke des Jugendautors Roman Reischl aus dem Berchtesgadener Land.

Der oberbayerische Schreiber verfasst normalerweise in den Genres Fantasy und Kriminalliteratur. Viel Vergnügen beim Lesen wünscht auch seine Ehefrau und Illustratorin Monika Reischl.

www.romanuskripte.de

Ich widme diesen Gedichtband dem Leben, denn ich liebe es, hier auf dem Planeten zu sein. Ich habe das Wunderbarste, was es gibt: Eine Frau, die mich so liebt, wie ich bin und einen Sohn, der mir die Welt bedeutet.

Grüßen möchte ich mit diesem Sammelwerk diesmal meine Mutter, die immer zu mir steht.

Weiterhin versehe ich dieses Buch mit einer Spezialwidmung an meine Schwiegermutter Traudl Engl, denn sie liebt die Kunst und das Schöne an der Erde, weiterhin ist sie professionell als Fotografin tätig und  ihre Aufnahmen sind einzigartig.

Mit lyrischen Grüßen und Dankbarkeit,

Roman Reischl

Kategorien:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s