Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Pauschal

image

Wie kommen Menschen eigentlich dazu, zu sagen: „ich mag keine Österreicher.“ oder „Asylbewerber nehmen uns die Arbeit weg.“ ??

Wieviel geistigen Dünnschiss muss ich mir eigentlich noch von meinen Landsleuten anhören, bevor ich endgültig kotze?

Euer unbefriedigtes Scheissleben produziert nur dämliche Pauschalisierungen. Unkreativ und langweilig seid ihr obendrein. Ich muss gähnen, wenn ich eure Fressen sehe.

Euch ekelhaften Nationalisten gehört kein Quadratmeter auf der Erde. Trotzdem pocht ihr auf euer Land.

Seid froh, dass wir Multi kulti haben. Sonst könnte ich meine Heimat keine Sekunde mehr ertragen.

Das Herz schlägt links!

Roman Reischl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am März 18, 2016 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 19 Followern an

%d Bloggern gefällt das: