Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Vollnarkose

image

Und dann kam dieser Satz
Dass er nicht überleben wird.
Wenig Chancen bestehen
Jemals wieder normal zu sein
Trotzdem steht er auf
Wie es sich für einen Kämpfer gehört
Und verbeugt sich
Vor Forschung und Medizin

Als Atheist

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vollnarkose

  1. Moira
    Dezember 27, 2015

    ❤ ❤ ❤ Scheiße. Ach Mensch.Alles wird Gut. ich glaube an Dich. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Dezember 26, 2015 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 19 Followern an

%d Bloggern gefällt das: