Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Die Uhr

boats-579348_640

 

Ein altes Jahr endet, ein neues beginnt

Wozu die guten Vorsätze?

Lieber öfter mal etwas

Verändern und erneuern

Nicht immer mitzählen

Und fragen weshalb und warum

Akzeptieren lernen

Die anderen verstehen

Um dann zu sich selbst

Endlich sagen zu können

Ich bin zufrieden, wie es ist

Könnte schlechter sein

Denn ein Jahr der Zufriedenheit

Könnte neue Ziele öffnen

Die man sich gar nicht

Erarbeiten und erzwingen kann

Ganz wie von selbst

Merkst du was möglich ist

Wenn man aufhört zu streben

Nach Erfüllung und Perfektion

Das Unmögliche heraufbeschwört

Letztendlich ist man enttäuscht

Lass die Uhr schweigen

Für einen Moment.

 

Prosit Neujahr!

 

(c) Roman Reischl, 26. Dezember 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Dezember 26, 2014 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 19 Followern an

%d Bloggern gefällt das: