Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Gran Canaria

Gran Canaria

maspalomas

 

Die beständige Wärme bei Tag und Nacht

Das ganze Jahr im Sonnenschein

Mit einer Flasche Rotwein in der Bucht

Bunte Lichter, sanfte Wellen

Die Frau, das Kind, das Leben lacht

Doch in der Dunkelheit mit dem Block allein

Arguineguin ist eine Sucht

Kleine Flucht aus dem Reellen

Ich schreib was nieder, gebe Acht

Die Welt scheint ruhig und still zu sein

Ich mag sie, diese Urlaubsflucht

Wenn die Wogen am Riff zerschellen

Nach zwei Wochen ist Schicht im Schacht

Fühle mich erholt, ganz fein

Hab schon das nächste Jahr gebucht

Kanarenfans sind die ganz die Schnellen…

 

(c) Roman Reischl, August 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am August 30, 2014 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 19 Followern an

%d Bloggern gefällt das: