Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Das Märchen

Das Märchen

Es war einmal vor langer Zeit, da war dieses Land noch gerecht, nicht gerächt. Das Gedicht der Konjunktive…

märchenIch wäre gerne hier

Wenn Politiker

Kein Märchen erzählen

Ich hätte keine Angst

Wenn ich nicht mitbekommen würde

Wie falsch das System ist

In dem wir leben

Ich würde mich mehr trauen

Wenn alles hier stabiler wäre

So wie vor 30 Jahren

Ich müsste das nicht schreiben

Wenn vieles anders wäre

Die Leichtigkeit ist weg

Ich könnte so viel machen

Doch innerlich gesperrt

Leben wir im Märchenland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am August 3, 2013 von in Gedichte.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: