Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

CASSIOPEIA – Licht und Schatten

propheten2

 

 

Cassiopeia

Licht und Schatten

 

EXPOSÉ

 

1. Die Buchidee:

 

Ich wollte schon seit langem über die fünf Weltreligionen schreiben und wie sie eigentlich miteinander harmonieren könnten. Dur eine Fantasiereise durch die 7 Weltwunder gelangt man erst im zweiten Teil des Buches ins Israel zur Zeit von Jesus Christus, der am Ende des Buches eine ganz besondere Rolle erfüllt. Das Buch stellt eine Mischung von Fantasy, Historischem und Science Fiction dar.

 

 

 

2.Der Inhalt:

 

Zwei Heranwachsende, einer aus dem US-amerikanischen Texas und der andere aus Bayerns Landeshauptstadt München kommen im ersten Teil der Geschichte unverhofft und nichts vom anderen wissend an zwei Teleskope, mit deren Hilfe man am Sternenhimmel zur Wintersonnwende einen verschlüsselten Wegweiser ins Sagen umworbene Atlantis erkennen kann. Schon nach kurzer Zeit machen sich beide auf nach Las Palmas de Gran Canaria, wo sich erstmals ihre Wege kreuzen. Eine Abenteuerreise zu den 7 Weltwundern der Antike, ermöglicht durch das ganz und gar nicht unbewohnte Atlantis beginnt.

 

Durch ein steinernes Rad mit acht Einstellungen gelangen Peter, sein Großvater Johannes, der Amerikaner Douglas und dessen Freundin Candace in einer Grotte vor der Küste der Insel aus der Lichtwelt in die Spiegelwelt der Erde, die Schattenwelt.

 

Es stellt sich heraus, dass Gran Canaria in der Schattenwelt „Atlantis“ ist. In der königlichen Metropole der fantastischen Welt befinden sich sieben verschlossene Höhlen, die die Eingänge zu den Weltwundern der Antike darstellen. Öffnen lässt sich jede einzelne Tür nur mit Hilfe eines „Mitbringsels“ aus der Mission des vorhergegangenen Wunders.

 

Durch das Bewegen des Rades und gleichzeitigem Einfügen der Miniatur in eine kleine Form an den Eingängen öffnet sich jedes weitere Mal ein unglaubliches Abenteuer für die Spiegelweltreisenden und Ihre Mentorin Königin Carmen von Atlantis.

 

Im zweiten Teil der Geschichte stellt sich heraus, dass Atlantis nur ein Teil von Peters unzähligen Missionen war und zu welch eigentlichem Ziel er vorgesehen ist. Als „Botschafter Gottes“, Lichtwesen des Sternenbilds CASSIOPEIA ist er damit beauftragt, zusammen mit vier anderen Auserwählten auf verschiedenen Planeten für Recht und Ordnung zu sorgen. Peter springt durch Zeitepochen und unterschiedliche Entwicklungsphasen im gesamten Universum.

 

„Die magischen fünf Ecken“ sind die Botschafter Gottes. Die Ecken des „W“ des Sternenbilds Cassiopeia stehen für die einzelnen Propheten der Weltreligionen.

 

 

3. Struktur

 

TEIL I – DAS ACHTE WELTWUNDER

 

KAPITEL 1 – Neuzeit

KAPITEL 2 – Atlantis

KAPITEL 3 – Die hängenden Gärten von Babylon

KAPITEL 4 – Der Koloss von Rhodos

KAPITEL 5 – Das Mausoleum von Halikarnassos

KAPITEL 6 – Pharos von Alexandria

KAPITEL 7 – Die Pyramiden von Gizeh

KAPITEL 8 – Planet X

 

TEIL II – DIE BOTSCHAFTER

 

KAPITEL 1 – Erwachen

KAPITEL 2 – Brandherde

KAPITEL 3 – Die Unterwelt

KAPITEL 4 – Die Rettung

KAPITEL 5 – Ankunft auf der Erde

KAPITEL 6 – Predigen und helfen

KAPITEL 7 – Die Stadt Karfarnaum

KAPITEL 8 – Verurteilung und Kreuzigung

KAPITEL 9 – Zurück in Cassiopeia

 

4. Die Zeilgruppe:

 

Dieser Roman ist geeignet für Menschen ab 16 Jahren und kann auch im Alter bei Kulturinteressierten Anklang finden.

 

 

5. Umfang:

 

Das Buch umfasst 492.000 Zeichen inklusive Leerzeichen.

 

 

6. Termin:

 

„Cassiopeia – Licht und Schatten“ ist bereits fertig geschrieben.

 

 

7. Vita:

 

Mein Name ist Roman Reischl, geboren am 04.03.1979 in Bad Reichenhall, wo ich auch lebe. Durch meinen Beruf Hotelfachmann habe ich viel im europäischen Ausland gearbeitet, unter anderem in Schottland und Frankreich.

 

Zum Schreiben kam ich während meiner depressiven Phase, wegen der ich bis heute Medikamente einnehmen muss. Ich kann durch das Schreiben, besonders in Form von Kurzgeschichten meine Sorgen und Probleme niederschreiben.

Ich lebe seit 2 Jahren wieder in meiner Heimat, dem Berchtesgadener Land,

 

 

8. Veröffentlichungen:

 

Im Print-und-Demand Verlag „epubli“ habe ich bereits ein Kinder – Vorlesebuch und einen Kurzgeschichtenband für Erwachsene mit Kurzprosa, Lyrik und kleinen Geschichten veröffentlicht, der sehr sozialkritische Themen aufgreift.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 28, 2013 von in Klappentexte.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: