Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Katzen und Hunde

Katzen und Hunde

katzenundhunde 

Unsere Haustiere

Es geht ein Licht auf

Dann komme ich nach Hause

Denn die Nacht ist meine Heimat

Und der Sternenhimmel meine Decke

Ich sammle und jage

Zerfetz die graue Maus

Ein Bastard bin ich schon

Aber einen Charakter hab´ ich auch

DIE ARGUMENTE DER KATZE

Ich sorge für die Familie

Weil ich immer da bin

Ich liebe den Umgang mit Euch

Ihr Menschen, bin Euch treu

Denn der Tag beginnt und endet

Mit Futternapf und einem kleinen Streicheln

Zufriedenheit

Lasst mich Euer Freund sein

DIE ARGUMENTE DES HUNDES

© Roman Reischl, April 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 25, 2013 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: