Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Die Jahre

Die Jahre

 ballonmond

WIE IM FLUG VERGEHEN SIE

Es sind die Erinnerungen

An gute und schlechte Tage

Wochen und Monate des Glücks

Das auch heute noch besteht

Es sind die Menschen

Die mich nicht vergessen lassen

Dass diese Welt noch ein Stücken heil ist

Dafür müsste man sich bedanken

Es sind die Tage und Nächte

In denen man sich austoben darf

Auch als Erwachsener

Das macht das Leben lebenswert

Es sind die vielen Jahre

Die die meisten von uns schon am Buckel haben

Trotzdem lebensfroh und hoffentlich gesund

Denn nichts ist wertvoller

Als der innere Friede

All die Jahre lang!

 

(c) Roman Reischl, April 2013 (überzeugter Skeptiker, Humanist und Atheist)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 18, 2013 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: