Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Zusammenbruch und Aufbruch

Zusammenbruch und Aufbruch

Rauschende Feste und Glückseligkeit

Unbeschwertheit der Jugend

Smart und weltgewandt in den

harten Alltag des Lebens

Weib, Wein und Gesang

Klänge der grenzenlosen Zuversicht

Lebensfreude

Ertse Anzeichen von Stress

Ausgepowert schon am frühen Morgen

Die Jahre ziehen ins Land

Die Wohlstandsgesllschaft beginnt

Nachteile ans Tageslicht zu bringen

Viel Unterstützung von aussen

Sie wird nur teilweise aufgenommen

Prallt oftmals durch Uneinsichtgkeit ab

Der Kollaps der Zeit nimmt seinen Lauf

Hilfeschreie, erst leise, dann lauter

Ausgebrannt in die Klinik der Verachteten

Rehabilitation und neue Lehren

Das Studium des Daseins neu definiert

Nach dem Aufbruch der Zusammenbruch

oder: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Doch es muss weitergehen. Vernünftiger

Neue Visionen warten in einem Blütenmeer

Bereits abgechrieben kehrt der Süchtige zurück

In die Traumwelt ohne künstliche Hilfsstoffe

Roman Reischl, November 2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am November 8, 2012 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: