Roman Reischl Blog

Roman Reischl (Autor)

Afrikanisch (Kastagnette)

Afrikanisch (Kastagnette)

Der ein oder andere kennt diese Form der Lyrik noch aus der „Bullyparade“ – Dabei standen die 3 Darsteller mit schwarzen Anzügen voneinander abgewandt im Kreis.

Zum Thema Afrika

Die Welt steht mir offen

Offenheit durch Bildung

Bildung wird von Lehrern vermittelt

Vermittler aus Europa

Europa hilft und redet nicht nur

Nur Afrikanisch ist das falsche Wort

Wörter machen unser Denken

Denken erfordert keinen Aufwand

Aufwand für Afrika lohnt sich

Sich gut zu fühlen macht gesund

Gesundheit ist mehr wert als Geld

Geld erreicht nur unsere Obersten

Obrigkeit beherrscht seit jeher alles

Alle zusammen müssen wir Versuche starten

Start kann gleichzeitig Ziel sein

Das Sein darf nicht auf der Stelle treten

Treten sollte man die, die alles ausnutzen

Ausgenutzt wurde unser Kontinent genug

Genügend Zeit ist der Wunsch

Wünsche, die wahr werden, sind schön

Schön ist Afrika

 

Roman Reischl, Dezember 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Dezember 22, 2011 von in Lyrik.

Tags

Literaturdepot

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 20 Followern an

%d Bloggern gefällt das: